2.3.2.4 PODs

Alle Fenster innerhalb eines Meetingraumes sind PODs; Veranstalter richten die PODs ein.


1. PODs allgemein

PODs, die häufig genutzt werden sind:

  • Chat-POD für den Schreib-Chat
  • Audio/Video-POD zur Darstellung der Audiovisuellen Möglichkeiten
  • Umfrage-POD zur schnellen Stimmabgabe
  • Freigabe-POD hier kann ein Programm oder Dateien live angezeigt werden
  • Whiteboard-POD die klassische Tafel

2. POD-Rechte

Beispiel

Am Beispiel des Audio/Video-Pods: Veranstalter vergeben Teilnehmern das Recht Audio/Video zu nutzen, indem Sie die Pod-Rechte der betreffenden Teilnehmer aktivieren.

Aktivieren Sie dazu zuerst alle betreffenden Teilnehmer in der Teilnehmerliste und vergeben Sie das Recht dann durch Klick auf die „Pod-Option“ in der Teilnehmerliste oben rechts; navigieren Sie zu „Teilnehmeroptionen“ ⇒ „Zusätzliche Teilnehmerrechte“ und setzen Sie die gewünschten Haken.

Stößt ein Teilnehmer später zu einem Meeting hinzu, müssen die Rechte nochmals vergeben werden.

Hinweis

Veranstalter finden die Einstellung „Mikrofonberechtigungen für Teilnehmer“ in der Menüleiste unter „Audio“. Wählen Sie nur einen Redner, wenn das Meeting Vortragscharakter hat oder die Bandbreite begrenzt ist, dann müssen Sie sich beim Sprechen abwechseln.